Änderung bei Baustelle in Berschweiler – Ortsdurchfahrt ab Juli einen Monat vollgesperrt – Arbeiten enden früher als geplant

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) plant, die Arbeiten an der L133 zwischen Berschweiler und Dirmingen und in der Ortsdurchfahrt von Berschweiler schneller abzuschließen. Dafür ist es aber nötig, die Ortsdurchfahrt etwas früher wie geplant vollzusperren. Die gesamten Arbeiten sollen nach Angaben des LfS bis Mitte August, mehrere Wochen früher als geplant, abgeschlossen werden.

Die Ortsdurchfahrt von Berschweiler wird in zwei Bauabschnitte eingeteilt.

  1. Bauabschnitt 1 (Ortseingang Berschweiler aus Richtung Dirmingen bis 50 m hinter Einmündung „Am Kappelberg“): Vollgesperrt vom 01. Juli bis 31. Juli.
  2. Bauabschnitt 2 (Einmündung Am Kappelberg bis vor Einmündung „Auf Weißmauer“, „Auf Weißmauer“ bleibt frei befahrbar): Vollgesperrt vom 16. Juli bis 08. August
  3. Nach Ende der Bauarbeiten, offiziell voraussichtlich ab Mitte August, ist die Strecke wieder frei.

Anwohner kommen nach Angaben des LfS zu fast jeder Zeit durch die Baustelle zu ihren Häusern und in die Nebenstraßen. Das ist natürlich nicht möglich, wenn zu diesem Zeitpunkt der Straßenbelag gerade weggefräßt oder neu asphaltiert wird. Zufahrten direkt an der Ortsdurchfahrt werden von der ausführenden Baufirma mit Stahlplatten befahrbar gemacht.

Busverkehr
Die Umstellung der Bauarbeiten macht Veränderungen im öffentlichen Nahverkehr nötig. Die Linie 609 (Marpinger Schees) wird ihre Fahrpläne erneut Ändern müssen. Ab dem 16. Juli kann die Linie keine reguläre Bushaltestelle in Berschweiler mehr anfahren. Deshalb wird am Wanderparkplatz Biberpfad (am Weg zum Schullandheim) eine Ersatzbushaltestelle eingerichtet. Über die neuen Fahrpläne werden die Busunternehmen schnellstmöglich informieren. Der Schulbusverkehr ist nicht betroffen, da die Arbeiten komplett in die Sommerferien geschoben wurden.

Kontakt zur Baufirma für Anwohner

Wenn Sie noch konkrete Fragen zu den Bauarbeiten und ihre Auswirkungen auf Anwohner haben, kontaktieren Sie bitte die Bauleiterin der ausführenden Baufirma. Diese erreichen Sie unter der Telefonnummer: Tel. 0170 2111949