Berufspraktikant/in (m,w,d), im Rahmen der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Abgabetermin 31.03.2020

Stellenangebot             

Berufspraktikant/in (m,w,d), im Rahmen der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in

Die Gemeinde Marpingen (10.138 EW) sucht für ihre Kinderbetreuungseinrichtungen zum 01.08.2020 eine Berufspraktikantin/einen Berufspraktikanten im Rahmen der Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Engagement, Freude und Geschick im Umgang mit Kindern und Eltern
  • mindestens einen mittleren Bildungsabschluss
  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung

oder die erfolgreiche Ableistung eines einjährigen Vorpraktikums mit begleitetem Vorbereitungskurs

oder eine mindestens vierjährige, für die Ausbildung förderliche hauptberufliche Tätigkeit

oder eine sonstige von der Schulaufsichtsbehörde als gleichwertig anerkannte schulische oder berufspraktische Qualifizierung

oder den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum staatlich anerkannten Kinderpfleger / zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin bzw. zur staatlich geprüften Fachkraft für Haushaltsführung und ambulante Betreuung, soweit die Berechtigungen eines mittleren Bildungsabschlusses eingeschlossen sind

  • Kooperationsbereitschaft im Team

Wir bieten Ihnen:

  • eine freie Stelle zur Absolvierung des Anerkennungsjahres 2020/2021
  • einen zertifizierten Ausbildungsbetrieb
  • eine qualifizierte Praxisanleitung
  • eine interessante, abwechslungsreiche Arbeit mit Kindern
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten des pädagogischen Alltags
  • die Möglichkeit der aktiven Elternarbeit
  • die Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen
  • die Möglichkeit der Hospitation nach vorheriger Absprache

Kontakt

Für Fragen und Informationen stehen Ihnen der Leiter des Kinderhauses, Herr Henrik Nagel, unter der Telefonnummer 06853 / 5020053 oder der Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Herr Hardy Recktenwald, unter der Telefonnummer 06853 / 9116-120 zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß den Richtlinien der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gespeichert werden.

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Originalen, Fotos, Klarsichthüllen, Mappen, Heftern und Ähnlichem, da Ihre Unterlagen aus organisatorischen Gründen abgeheftet werden.

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet. Aus Kostengründen werden Bewerbungen nicht zurückgesandt, sondern nach 3 Monaten gemäß datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Sollten Sie nach Abschluss des Verfahrens Ihre Unterlagen zurück haben wollen, senden Sie uns einen frankierten und adressierten Rückumschlag mit.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.03.2020 an:

Bürgermeister der Gemeinde Marpingen, Urexweilerstraße 11, 66646 Marpingen

Den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigen wir Ihnen möglichst per E-Mail. Wir bitten daher, bei schriftlichen Bewerbungen Ihre E-Mail-Adresse in der Bewerbung mit anzugeben. Selbstverständlich können Sie sich auch per E-Mail bewerben.

Marpingen, 05.02.2020

 

Volker Weber
Bürgermeister