Stellenausschreibung Ingenieur/in

Abgabetermin 20.04.2018

Die Gemeinde Marpingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Ingenieurin/einen Ingenieur

für die Sachbereiche Tiefbau und Abwasser im Fachbereich Gemeindeentwicklung

Die Stelle ist vorerst auf drei Jahre befristet mit guter Perspektive der unbefristeten Weiterbeschäftigung. Die Gemeindeverwaltung Marpingen ist eine moderne Verwaltung, die sich bürgerorientiert um das Allgemeinwohl der Einwohner der Gemeinde kümmert. Neue, innovative Ideen von kreativen Köpfen sind bei uns immer gerne gesehen und werden durch die Führungsebenen gefördert und unterstützt.

Sie betreuen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet

  • Erstellen von Ingenieurverträgen, Prüfung und Freigabe der Planunterlagen, Prüfung und Abrechnung der Ingenieur- und Gutachterleistungen
  • Abstimmung mit anderen Fachämtern und Behörden
  • Koordination, Planung, Bauablauf und Bauüberwachung von Leistungen
  • Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen
  • In Abstimmung mit der Projektleitung: Bauabwicklung einschließlich Koordination und Kontrolle des Bauablaufs
  • Übernahme von Bauherrenaufgaben bei der örtlichen Oberbauleitung und bei der Abstimmung mit den zuständigen Fachbehörden
  • Fachtechnische Abwicklung von Fördermaßnahmen
  • Begleitende Tätigkeit bei Grunderwerbsmaßnahmen
  • Projektverantwortliche Finanzplanung (Aufstellung der Haushaltsplanung, Kostenkontrolle, Abrechnung mit Vertragspartnern)

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule/Hochschule mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. analog Master oder Bachelor im Bauingenieurwesen
  • Kenntnisse VOB, VOL, VOF, HOAI
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus
  • Bürgernähe und Bürgerfreundlichkeit leben Sie
  • Selbstverständlich besitzen Sie eingehende EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • Sie werden eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem angenehmen und wertschätzenden Arbeitsklima ausführen können
  • Eine Beschäftigung in Vollzeit mit durchschnittlich 39 Wochenstunden und flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine leistungsbezogene Bezahlung in der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA)

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, Abschlusszeugnisse von Schulen und Weiterbildungen, sowie sämtliche Berufs- und Beschäftigungszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 20.04.2018 an die Gemeinde Marpingen, gerne auch als E-Mail

Volker Weber
Bürgermeister