Baustelle wegen Kanalsanierung in der „Raiffeisenstraße“ und „Im Eck“

Ab nächste Woche Montag (11. Februar) saniert die Gemeinde Marpingen die Kanalanlage unter den Straßen „Raiffeisenstraße“ und „Im Eck“ in Urexweiler. Die Straßen müssen dann für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Insgesamt investiert die Gemeinde hier über 1,1 Millionen Euro um die sehr alten Kanäle wieder fit zu machen. 
Die Arbeiten in der Raiffeisenstraße beginnen am Montag, den 11. Februar und dauern voraussichtlich bis Montag, den 06. Mai. Gebaut wird in zwei Bauabschnitten. Gestartet wird in dem Teil der Straße, der in die Remmesweilerstraße mündet. Umgeleitet wird dann über den Teil, der in die Illinger Straße mündet. Danach wechseln Baustelle und Umleitung. Zusätzlich kommt man auch über die Illbachstraße zu den Häusern.
„Im Eck“ wird ab Montag, den 11. Februar bis voraussichtlich Freitag, den 08. März gebaut. 
Der Anwohner- und Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei. Die Gemeinde und das beauftragte Bauunternehmen bemühen sich, die Behinderungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten. Die Müllabfuhr ist informiert.