Bürgerbrief – Adventszeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vor einigen Wochen fand das tolle Friedenskonzert des Ensembles „Einklang“ in der Kirche St. Mauritius in Alsweiler statt. Es war nicht nur ein Friedenskonzert, sondern auch ein Benefizkonzert, so wurde kein Eintritt erhoben, aber um Spenden gebeten. Mit tiefgründigen Liedtexten und ergänzenden Erzählungen wurde eine besonders tolle und beeindruckende Stimmung beim Publikum erzeugt. Das Konzert war sehr gut besucht und ein voller Erfolg. Das Thema “Frieden” ist zudem ein sehr wichtiges, welches vielleicht in den letzten Jahren zu sehr aus dem Fokus gerückt ist, weil der Friede auch oft zu selbstverständlich zu sein scheint. Die Texte waren deshalb nicht nur emotional, sondern hatten auch eine klare Botschaft!
1500 Euro sind an Spenden für unsere Kindergärten und Spielplätze zusammengekommen. Nochmals herzlichen Dank an alle Beteiligten und auch an die Kirchengemeinde, dass sie die Kirche als wunderbaren Raum für ein solches Konzert zur Verfügung gestellt hat.

Adventsfensteraktion – Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Als Bürgermeister bekommt man in einer Woche immer ganz viele Infos auf den Schreibtisch oder auf den Bildschirm, aber als ich diese Woche die Terminübersicht zu unserer zweiten Adventsfensteraktion gesehen habe, war ich einfach nur baff über so viel tolles Engagement und Miteinander! Ich hoffe, dass viele Bürgerinnen und Bürger die Adventsfenster besuchen und die Veranstalter tatkräftig unterstützen. Es wäre sehr schade, wenn die ganze Mühe umsonst wäre. Einfach vorbeigehen und etwas Zeit mit den Nachbarn, Freunden und einfach netten Menschen bei einer Tasse Glühwein, Kinderpunsch und etwas Gebäck verbringen.
Tolle Sache, tolle Aktion und nochmals vielen herzlichen Dank an alle, aber besonders an die Initiatorin Elisabeth Polensak! Die Daten können auf der Webseite oder hier im Gemeindeboten eingesehen werden.

Unsere Weihnachtsbäume erstrahlen – Dankeschön an unseren Bauhof

Die Advents- und Weihnachtszeit steht bevor und die Tannenbäume wurden bereits aufgestellt in unseren Dörfern. Das passiert nicht einfach so, sondern ist für unseren Bauhof viel Arbeit. Gärtner (Moritz Wilhelm) und Elektriker (Thomas Rech) arbeiteten in diesen Tagen sehr eng zusammen. Vielen Dank für euer Engagement und das beherzte Anpacken – auch wenn es, wie man es auch von zu Hause kennt, nervig ist, die Lichterketten jedes Jahr auseinander zu friemeln.
Seit zwei Jahren haben wir das Konzept der Weihnachtsbäume und der Beleuchtung umgestellt und somit eine deutliche Aufwertung erzielt. Wir hoffen, dass die Bäume auch dieses Jahr wieder zu einer schönen weihnachtlichen Atmosphäre beitragen werden.

Moritz Wilhelm, Thomas Rech und Bürgermeister Volker Weber am Weihnachtsbaum vor dem Rathaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ich wünsche ich Ihnen und ihren Freunden und Familien ein schönes erstes Adventswochenende! Genießen Sie es auf einem unserer Adventsmärkte. Der traditionelle Nikolausmarkt in Marpingen findet an diesem Wochenende statt, ebenso der wunderbare Adventszauber am Hiwwelhaus. Am Sonntag haben zudem noch zahlreiche Geschäfte in Marpingen geöffnet. Bei jedem Einkauf gibt es einen Gutschein für einen Glühwein bzw. Kinderpunsch auf dem Nikolausmarkt in Marpingen geschenkt. Ich würde mich freuen, wenn Sie am Wochenende die Gelegenheiten nutzen, die Ihnen in unserer Gemeinde geboten werden.

Es grüßt Sie herzlichst Ihr Bürgermeister
Volker Weber