Bürgerbrief – Investitionen in unser Gemeinwesen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

letzte Woche erreichte uns eine freudige Nachricht von der Kommunalaufsicht: Unser Gemeindehaushalt und der Wirtschaftsplan des Abwasserwerkes sind genehmigt. Nach der Veröffentlichung im amtlichen Bekanntmachungsblatt können wir mit der Umsetzung der Maßnahmen, die in dem Haushalt stehen, beginnen. Rund 1,1 Millionen Euro stehen in diesem Jahr für Investitionen bereit. Der von mir dem Gemeinderat vorgeschlagene Haushalt wurde damals einstimmig angenommen, weshalb es mir auch wichtig ist, dass wir schnell in die Umsetzung der geplanten Maßnahmen einsteigen. Im Bereich des Abwasserwerkes können wir über 3,5 Millionen Euro investieren.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zu Besuch – Baustellenbesichtigung

In der vergangenen Woche war die stellvertretende Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zu Besuch in der Gemeinde. Wir haben uns über verschiedene Projekte und Ideen meinerseits unterhalten, die ihr Ressort betreffen. Neben Wirtschaft und Verkehr ist das Ministerium noch für Tourismus zuständig, und dort gibt es in den nächsten Jahren auch einiges für die Gemeinde Marpingen zu tun. Nach dem Gespräch ging es noch kurz zur Baustelle nach Berschweiler. Dort investiert der LfS rund 2,2 Millionen Euro in die Straßen in und um Berschweiler. Die Verbindungsstraße zwischen Berschweiler und Dirmingen wird grundhaft erneuert. Glücklicherweise ist es auch gelungen, die Ortsdurchfahrt von Berschweiler komplett sanieren zu lassen. Diese Arbeiten werden in den nächsten Tagen beginnen. Ich bin sehr froh, dass das Land dieses Geld in unsere Gemeinde investiert. Über 55.000€ steuert die Gemeinde Marpingen selbst, um Gehwege auszubessern.

Doch bevor es eine komplett neue Straße gibt, müssen die Anwohner Beeinträchtigungen hinnehmen. Als Gemeinde versuchen wir zusammen mit dem LfS und dem Bauunternehmer, die Störungen so gering wie möglich zu halten.

 

Bürgermeister Volker Weber und Ministerin Anke Rehlinger an der Baustelle L133

 

Wahlsonntag – Machen Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch!

Wie Sie sicherlich schon mitbekommen haben, findet am Sonntag die Kommunal- und Europawahl statt. Wir Saarländer erleben Europa regelmäßig hautnah, doch die schnelle Fahrt über die Grenze war nicht immer selbstverständlich. Wir leben im Herzen Europas und deshalb sollten Sie dringend ihre Stimme nutzen, um über die Politik auf europäischer Ebene mitzubestimmen. Nutzen Sie ihr Stimmrecht auch bei den Kommunalwahlen. Demokratie mit freien, geheimen Wahlen sind nicht überall auf der Erde gegeben. Viele Menschen wünschen sich dieses Privileg, weshalb wir es nicht als zu selbstverständlich nehmen sollten, nur weil wir es seit vielen Jahrzehnten schon so kennen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie, Freunden und Bekannten ein schönes Wochenende!

 

Volker Weber
-Bürgermeister-