Bürgerbrief – Personal ist die wichtigste Ressource einer Verwaltung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit vielen tollen Eindrücken bin ich nun zurück aus meinem Urlaub und kann gut erholt in die zweite Jahreshälfte und in mein drittes Amtsjahr starten.
An dieser Stelle möchte ich noch dem Ersten Beigeordneten René Rohner danken, der die letzten drei Wochen die Vertretung für mich übernommen hatte und in der Zeit Ansprechpartner für die Bürger und die Mitarbeiter der Gemeinde war. Man sollte vielleicht an dieser Stelle auch nochmal erwähnen, dass das Amt des Beigeordneten ein Ehrenamt ist und es somit neben den eigentlichen beruflichen Verpflichtungen erfüllt werden muss.

Jubiläen, neue Gesichter und Abschiede – Personal ist wichtigste Ressource einer Verwaltung

Bereits einige Wochen vor meinem Urlaub gab es noch eine besondere Ehrung für die Mitarbeiterin Conny Cavelius. Sie ist 25 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt und arbeitet seither für die Gemeinde Marpingen im Bereich der Kinderbetreuung. Sie ist ebenfalls eine Frau der ersten Stunden unseres Kindergartens und arbeitete bis vor kurzem im Hort in Alsweiler. Im neuen Schuljahr wechselt sie in den Kindergarten. Liebe Conny, herzlichen Glückwunsch zu deinem besonderen Jubiläum und danke für dein Engagement und den Einsatz für die Kinder in unserer Gemeinde!

Conny Kavelius

Bürgermeister Volker Weber, Conny Kavelius

 

So ein Monatswechsel führt auch oft zu Neuanfängen bzw. zu Abschieden. So durfte ich in dieser Woche unsere neue Auszubildende Vanessa Eckert in unserem Team begrüßen, sowie den neuen FOS-Praktikanten Yannik Flaccus. Neben Vanessa Eckert arbeitet in der Verwaltung noch Aline Markowski als Auszubildende. Aline ist aktuell im dritten Lehrjahr.
Nachwuchs in der öffentlichen Verwaltung ist wichtig, damit unsere Gemeinden auch zukunftsfähig bleiben. Deshalb lege ich auch großen Wert darauf, dass wir als Gemeinde selbst ausbilden und junge Menschen in ihrer Lebensplanung unterstützen. Nochmal auf diesem Wege: Herzlich Willkommen Vanessa und Yannik!

Yannick Flaccus

Yannick Flaccus, Bürgermeister Volker Weber

Vanessa Eckert

Bürgermeister Volker Weber, Vanessa Eckert

In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde von mir und dem Stabsstellenleiter Gregor Hinsberger Bernadette Dewes. Mit dem Kulturzentrum „Alte Mühle“ in Marpingen verbindet man auch immer Bernadette als Person. Sie hat maßgeblich an der Entwicklung und am Aufbau des historischen Archivs mitgewirkt. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler hat sie zudem für Ausstellungen nach Marpingen geholt und hat viel Zeit und Herzblut auch in die Marienverehrungsstätte Härtelwald investiert. Bernadette hat ihre Arbeit sehr gemocht und war immer mit Begeisterung dabei – das haben nicht nur die Kolleginnen und Kollegen gemerkt, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger. Darüber hinaus hat sie jeher die Kuratoriumssitzungen für die Stiftung inhaltlich und organisatorisch vorbereitet. Als Kuratoriumsvorsitzender darf ich Bernadette auch im Namen aller Kuratoriumsmitglieder für die außerordentlich gute und angenehme Zusammenarbeit in all den Jahren danken.
Ich wünsche Dir, Bernadette, alles Gute für die Zukunft und vor allem Gesundheit. Der Abschied fällt etwas leichter, weil wir wissen, dass Du uns als treue Beraterin weiterhin zur Verfügung stehen wirst und Du nicht aus der Welt bist.

Bürgermeister Volker Weber, Bernadette Dewes, Gregor Hinsberger

Bürgermeister Volker Weber, Bernadette Dewes, Gregor Hinsberger

Da mein Platz für den Bürgerbrief nun verbraucht ist, bleibt mir nur noch ihnen ein schönes Wochenende zu wünschen und darauf hinzuweisen, dass am kommenden Wochenende nochmal zahlreiche Veranstaltungen in unseren Orten stattfinden. Unter anderem findet die erste Open-Air-Veranstaltung „Golden Summer“ am DGH in Berschweiler statt. Genießen Sie den Sommer und unterstützen Sie die tollen Möglichkeiten im Freizeitprogramm!

Volker Weber
-Bürgermeister-