Gemeinde investiert kräftig in Spielplatz auf der Rheinstraße

Viel getan hat sich in den letzten Wochen am Spielplatz in der Rheinstraße. Mehrere neue Spielgeräte wurden geliefert und aufgebaut. Der Spielplatz hat nun wieder eine ordentliche Schaukel und ein neues Klettergerüst. Ebenso wurde die Fallschutz rund um die Spielgeräte erneuert. Rund 6000 Euro hat die Gemeinde hier investiert und weitere Anschaffungen werden in Kürze folgen. So wird dort auch wieder ein Drehteller aufgebaut (dieser wird zurzeit vom Team des Bauhofes repariert) und der große Sandkasten vollständig saniert und wieder mit Sand gefüllt. Ebenso erhält die Anlage einen neuen Zaun zum Schutz der Kinder. Wir bitten um Verständnis, dass der Spielplatz noch bis zum endgültigen Abschluss der Arbeiten geschlossen bleiben muss. Es stehen nämlich noch einige Arbeiten an und auch die neu ausgesäte Wiese muss zunächst noch anwachsen.