Hundebestandskontrolle in der Gemeinde Marpingen

In der nächsten Zeit wird in der Gemeinde Marpingen anhand konkreter Anhaltspunkte eine Hundebestandskontrolle durchgeführt.

Laut Hundesteuersatzung sind Hunde, die über drei Monate alt sind, zur Hundesteuer anzumelden. Die Steuerpflicht beginnt in dem Monat, in dem der Hund angeschafft oder drei Monate alt wird.

Die Hundesteuersätze betragen pro Jahr

  • für den 1. Hund 54,00 €
  • für den 2. Hund 78,00 €
  • für den 3. und jeden weiteren Hund 96,00 €

Die Steuer für das Halten von gefährlichen Hunden beträgt für Neuanschaffungen ab dem 01.01.2018 pro Jahr

  • für den 1. Hund 162,00 €
  • für den 2. Hund 234,00 €
  • für den 3. und jeden weiteren Hund 288,00 €

Bei der Durchführung einer konkreten Hundebestandsaufnahme sind die Grundstückseigentümer oder ihre Stellvertreter und die Haushaltsvorstände zur wahrheitsgemäßen Auskunft verpflichtet.

Bei Zuwiderhandlungen gegen die Vorschriften der Hundesteuersatzung finden die Bestimmungen des saarländischen Verwaltungsvollstreckungsgesetzes vom 27. März 1974 in der jeweils geltenden Fassung Anwendung.

Es wird gebeten im konkreten Einzelfall die Auskünfte wahrheitsgetreu zu erteilen.

Sollten Sie Ihren Hund noch nicht an- oder abgemeldet haben, finden sie hier einen Vordruck zur Anmeldung. Diesen senden Sie bitte an die Gemeinde Marpingen, Urexweilerstr. 11, 66646 Marpingen.

Bei Abmeldungen ist unbedingt die Hundemarke der Gemeinde Marpingen beizufügen.