Informationen für Motorsportfans und Anwohner zur ADAC Rallye am 18. August in Urexweiler und Marpingen
Foto: Martin Junk

(fre) Qualmende Reifen, brüllende Motoren, dahinfliegende Autos: Am Samstag 18. August ist eine der bedeutendsten Rennsportveranstaltungen der Welt zu Gast in unserer Gemeinde. Bei der FIA Rallye Weltmeisterschaft misst sich die Weltelite des Rallyesports auf der Wertungsprüfung (WP) Römerstraße, die durch Urexweiler und Marpingen führt. Viele tausend Zuschauer erwartet der Veranstalter des Events, der ADAC, in unserer Gemeinde. Die Vereine in Urexweiler und Marpingen werden sich mit vielen hundert Helfern um die Bewirtung der vielen Gäste kümmern und Parkplätze und  Stände an den vier Zuschauerpunkten entlang der Strecke aufbauen.

Der Startschuss zum ersten Durchlauf der Rallye ist um 12:06 Uhr bei Ottweiler. Danach wird der erste Zuschauerpunkt der Strecke (Z 1 Mainzweiler) passiert. Wenig später werden dann die ersten Rallyeboliden am Zuschauerpunkt in Urexweiler (Z 2 Panoramablick) am Ende der Schalksbergstraße erwartet. Von dort haben Zuschauer eine tolle Panoramasicht über einen großen Teil der Strecke. Zudem liegt der Punkt direkt an einer scharfen Kurve. Einer der spektakulärsten Zuschauerpunkte liegt am „Hahneborre“ in Urexweiler (Z 3 Adamloch) am Weg zwischen Römerkastell und der L 130 in Richtung Remmesweiler. Der Streckenabschnitt direkt am Zuschauerpunkt ist spektakulär. Vom Zuschauerpunkt aus sehen Besucher einen großen Teil der Strecke und blicken genau auf eine scharfe Driftkurve und einen Sprung. 2017 verloren hier viele (Opel Adam-)Fahrer die Kontrolle über ihr Auto und landeten im Graben oder überschlugen sich sogar. Kurze Zeit später die Rennwagen auf den Zuschauerpunkt Keltenhof (Z 4) zwischen der Rheinstraße und Marpingen. Nach einen schnellen Streckenabschnitt müssen die Rallye-Piloten hier um eine Schikane kurven. Rasante Drifts sind  garantiert. Von allen Seiten bietet sich den Zuschauern hier eine gute Sicht auf das Spektakel. Direkt am Zieleinlauf auf dem Exelberg zwischen Urexweiler und Marpingen liegt der letzte Zuschauerpunkt (Z 5 Ziel). Hier hat man eine gute Sicht auf die beiden letzten scharfen Kurven der WP sowie auf das Ziel und die Auslaufzone, wo den Fahrern ihre Zeiten mitgeteilt werden. Essen und Getränke gibt es am Z 3, Z4 und Z 5.

Der Zweite Durchgang der Rallye startet um 18:26 Uhr.

Nach der Rallye gibt es eine große After-Rallye-Party des SV Urexweiler mit Live-Musik am Gasthaus Sonnenblick in der Urexweiler Talstraße. Der Eintritt zur Party ist frei.

Wichtige Verkehrsinformationen für Anwohner und Anlieger 

Am 18. August führt eine Wertungsprüfung der Rallye Weltmeisterschaft durch Urexweiler und Marpingen. Die Veranstaltung wird viele tausend Besucher und Rennfahrer aus aller Welt in unsere Gemeinde locken. Unsere Vereine werden sich um die Bewirtung der vielen Gäste kümmern und Parkplätze und  Stände an den Zuschauerpunkten entlang der Strecke aufbauen (Siehe Karte). Während dieser Großveranstaltung ist im gesamten Gemeindegebiet mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechen. Einige Straßen über die die Rallye-Strecke führt werden zudem am 18. August den ganzen Tag komplett gesperrt.

Sonderregelung für Habenichts und Rheinstraße

Besonders die Anwohner der Siedlungen Habenichts und Rheinstraße sind an diesem Tag von Verkehrsänderungen betroffen. Ziel der Gemeindeverwaltung ist es daher möglichst viele Besucher des Events aus diesen beiden Siedlungen fernzuhalten, um die Belastung der Anwohner zu senken. Zugang zu den Siedlungen erhalten Sie am 18. August ausschließlich mit einer Durchfahrtgenehmigung für Anwohner und Anlieger der Gemeinde Marpingen. Diese erhalten Sie ab der kommenden Woche im Rathaus (Ortspolizei und Amt für Öffentlichkeitsarbeit) sowie auf der Rheinstraße im Gasthaus „Zum Krug im grünen Kranze“ (Meisberger) und auf der Habenichts im Restaurant Römerkastell.

Im Folgenden möchten wir Sie über mehrere Verkehrsänderungen informieren, über die die Verkehrsbehörden in den kommenden Ausgaben der Marpinger Nachrichten noch genauer Auskunft geben werden. Wir bitten für die Verkehrsänderungen an diesem einen Tag um Verständnis.

Straßenensperrungen:

  1. Gesperrt sind alle Straßen, die auf der Strecke der Rallye WM liegen (siehe Karte).
  2. Die L130 zwischen Urexweiler und Remmesweiler wird im Bereich des Ortsausgangs Urexweiler von morgens bis zum späten Abend vollgesperrt.
  3. Gesperrt sind alle Zufahrten zur Rheinstraße und zur Habenichts. Anwohner und Anlieger mit Durchfahrtgenehmigung der Gemeinde sind frei.
  4. Die Schlossstraße in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt.
  5. Der Roppertsborn in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt.
  6. Die Remmesweilerstraße in Urexweiler ist ab der Kreuzung Talstraße in Richtung Remmesweiler gesperrt. Anwohner frei.
  7. Die Königstraße in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt.
  8. Die L292 und die L141 zwischen Ottweiler, Mainzweiler und Welchbach sind ebenfalls am 19. August von morgens bis zum späten Abend gesperrt.

Verkehrsänderungen:

  1. In der Ringelgasse in Marpingen wird rechtsseitig ein absolutes Halteverbot eingerichtet.
  2. Die Verlängerung der Rheinstraße in Richtung B269 zwischen Alsweiler und Winterbach (Alsweiler Hääd) ist an diesem Tag ebenfalls eine Einbahnstraße (Fahrtrichtung Alsweiler Hääd). Die Straße ist eine Rettungsabfahrt.

Gesperrte Parkflächen:

  1. Alle Parkflächen im Brühl in Urexweiler werden geschlossen. Dort wird ein Campingplatz eingerichtet.

Weitere Infos bei der Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Marpingen unter Tel. 06853 9116 130