Heilige Messe an der Marienverehrungsstätte „Härtelwald“

Datum:
15.09.2019
Beginn:
10:30
Ort:
Marienverehrungsstätte "Härtelwald" Marpingen
Pfingstkonzert im Härtelwald

Am Sonntag, 15. September 2019 lädt die Kath. Kirchengemeinde „Maria Himmelfahrt“ Marpingen in Zusammenarbeit mit der Zivilgemeinde  um 10.30 Uhr zu einem Festgottesdienst an die Marienquelle im Härtelwald ein.

Eucharistiefeiern an der Marpinger Marienverehrungsstätte sind noch immer etwas Besonderes, nachdem erst im August 2012 auf Antrag von Pastor Volker Teklik erstmals eine vom Bistum in Trier genehmigte Heilige Messe an der bekannten Pilgerstätte stattfand.

Die große Resonanz auf den Auftaktgottesdienst im Härtelwald bewog die Pfarrgemeinde „Maria Himmelfahrt“, namentlich Seelsorgeteam und Pfarrgemeinderat, pro Jahr zwei regelmäßige Eucharistiefeiern an der Marienquelle einzuplanen. Während die erste der beiden Messen im Härtelwald jeweils anlässlich der Feier zum Jahrestag des „Marpinger Gelübdes“ von 1699 am 23. Mai stattfindet, wird der zweite Gottesdienst immer zeitnah zum Fest „Mariä Geburt“ (08. September) gefeiert.

Für ältere und gehbehinderte Gottesdienstbesucher richtet die Gemeinde Marpingen, einen Pendelverkehr zwischen dem Ortszentrum (Bushaltestelle am Gasthaus Klos) und dem Härtelwald (Besucherparkplatz Kettelerstraße und Marienquelle) ein. Die Transporte werden ab 09.30 Uhr  bedarfsgerecht durchgeführt und werden auch nach der Heiligen Messe zur Kapelle angeboten. Infos hierzu erteilt das Kulturamt der Gemeinde unter Tel. 06853/9116-122.

Im Anschluss an die Heilige Messe ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.