Weiterer Glasfasernetzausbau in Berschweiler und Urexweiler

Gute Nachrichten für Berschweiler und Urexweiler: Das Kommunikationsunternehmen Vodafone (Kabel-Deutschland) baut sein Glasfasernetz in den kommenden Monaten in den beiden Orten weiter aus. In Berschweiler und Urexweiler und im Wald zwischen den Dörfern werden aus diesem Grund bis voraussichtlich Ende August Glasfaserkabel in mehreren Abschnitten verlegt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen sollte es nach Angaben der ausführenden Baufirma nicht kommen, denn die meisten Arbeiten werden unterirdisch im sogenannten Spülbohrverfahren ausgeführt.

Die neue Glasfaserleitung beginnt im Ortszentrum von Berschweiler an der Ecke „Im Oberdorf/Engstereck“, verläuft dann durch die Straßen „Im Langgarten“ und „Auf Weißmauer“ am „Rothenbergerhof“ vorbei. Dann wird das Kabel ebenfalls im Spülbohrverfahren ohne offene Baugrube entlang des Waldweges bis zur „Hundehütte“ (Gasthaus „Zum Karlchen“) nach Urexweiler verlegt. Dort folgt die Leitung dann den Straßen „Bergstraße“ und „Dillwiesstraße“ bis zur „Hauptstraße“. Teilweise müssen Bürgersteige wegen lokaler Tiefbauarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass der Breitbandausbau in unserer Gemeinde weiter voran geht und die Kommunikationsunternehmen ihre Infrastruktur in Berschweiler und Urexweiler ausbauen. So können künftig mehr Bürgerinnen und Bürger von schnellem Internet profitieren“, so Bürgermeister Volker Weber.