Familienberatung


 

Zuständige Stelle:

Familienberatungzentrum Marpingen
Am Kirmesplatz 10
66646 Marpingen
Kontakt: Tel. (06853) 85 62 392
E-Mail: fbzmarpingen@stiftung-hospital.de

Termine können jederzeit telefonisch vereinbart werden.

Familienberatungzentrum Marpingen

Bei Erziehungsschwierigkeiten, Konflikten zwischen Eltern und Kind oder Sorgen und Problemen mit den Eltern oder in der Schule kann das Familienberatungzentrum Marpingen (FBZ) helfen. Das FBZ ist Anlaufstelle für Eltern, Erziehungsberechtigte, Kinder und Jugendliche und Lehrerinnen und Lehrer, die sich kostenfrei informieren möchten.

Das Team des Familienberatungszentrums setzt sich zusammen aus:

  • Pädagogischen Fachkräften aus den Bereichen Sozialarbeit/-pädagogik und Erziehungswissenschaft: Heidrun Arnoldi, Sandra Müller und Sina Naumann (Stiftung Hospital St. Wendel).
    Marina Dante, Sandra Sträßer und Daniela Theobald (Caritasverband der Region Schaumberg-Blies e.V.
    Telefon: (06853) 85 62 392
  • Jörg Lorson, Stiftung Hospital St. Wendel, Projektleitung, Koordination
    Telefon: (06851) 89 08 557
    E-Mail: joerg.lorson@stiftung-hospital.de
  • Karina Gregorius, Kreisjugendamt St. Wendel, Allgemeiner Sozialer Dienst, Koordination
    Telefon: (06851) 801 5110
  • Angela Ames, Idee.on gGmbH, Netzwerkerin und Schoolworkerin
    Telefon: (06853) 922 428
    Mobil: (0160) 96 94 32 27
    E-Mail: angela.ames@marpingen.de

Aktuelle Projekte des FBZ

  • Projekte wie Marburger Konzentrationstraining, Elternfrühstück, Schatzsuchertraining, Mini-Coolnesstraining werden im FBZ, FGTS, Hort und Schulen ausgehängt und/oder im Nachrichtenblatt veröffentlicht.
  • Mädchengruppe
    alle zwei Wochen dienstags im Jugendcafé
  • Schüler helfen Schülern: Eine Nachhilfebörse, die durch das FBZ verwaltet und koordiniert wird. Eltern, die für ihr Kind eine Nachhilfe suchen oder SchülerInnen und Studierende, die Nachhilfestunden anbieten möchten, können sich an Heidrun Arnoldi (Tel. 06853/ 85 62 392) beim Familienberatungszentrum wenden.