Presse und Öffentlichkeitsarbeit


Zuständige Stelle:

Pressestelle im Rathaus Marpingen,
Ansprechpartner: Florian Rech
2. Obergeschoss, Zimmer 2.03
Kontakt: Tel. (06853) 9116 – 130
E-Mail: pressestelle@marpingen.de

Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist Ansprechpartner für Medienanfragen aller Art. Zusätzlich unterrichtet das Amt die Bürgerinnen und Bürger über die Arbeit der Verwaltung und aktuelle Themen und Veranstaltungen in der Gemeinde.

Das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informiert die Öffentlichkeit über folgende Medien:

  1. Gemeindewochenzeitung Marpinger Nachrichten
  2. Webseite Marpingen.de
  3. Facebook über facebook.com/gemeindemarpingen
  4. Die lokale Presse

Gemeindewochenzeitung Marpinger  Nachrichten (Gemeindebote/Bläätsche)

„Marpinger Nachrichten“ ist die  Wochenzeitung für Berschweiler, Alsweiler, Urexweiler und Marpingen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Geschehen in der Gemeinde. Neben Mitteilungen der Gemeindeverwaltung finden sie hier auch Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und jede Menge Infos zum Vereinsleben in den Ortsteilen.

Herausgeber, Abonnieren und Reklamation

Herausgeber der Marpinger Nachrichten ist nicht die Gemeinde Marpingen, sondern die Linus Wittich Medien KG.

Abonnieren können Sie die Marpinger Nachrichten unter der Telefonnummer Tel. (06502) 9147-0 oder auf der Internetseite https://secure.wittich.de/service/zeitungen-abonnieren. Die Marpinger Nachrichten kosten im Abo 34 Euro im Jahr oder 8,50 Euro im Quartal.

Reklamationen können sie unter den folgenden Telefonnummern an den Verlag richten:

Tel. (06502) 9147-335, -336, -713
E-Mail: vertrieb@wittich-foehren.de

Artikel in Marpinger  Nachrichten veröffentlichen

Wenn Sie Beiträge in den Marpinger Nachrichten veröffentlichen möchten, müssen Sie diese über ein  Internet-Redaktionssystem an den Wittich Verlag senden. Zugang zum System erhalten Sie nach einer Registrierung über die Seite  http://www.cms.wittich.de.

Alternativ können Sie vorerst Ihre Beiträge auch über die E-Mail-Adresse marpingen@wittich-foehren.de zum Verlag senden.

Das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit leitet Beiträge nur in begründeten Ausnahmefällen an die Redaktion des  Linus-Wittich-Verlages weiter.
Bei Fragen können Sie sich gerne an die Redaktion des Verlages in Föhren wenden. Diese ist unter Tel. (06502) 9147-213 erreichbar.