Verkehrsrechtliche Anordnungen


  • Anlässlich des „Weihnachtsmarktes “ wird im Ortsteil Alsweiler die Verbindungstraße im hinteren Bereich des Hiwwelhauses zwischen der „Mühlenstraße“ und der Straße „Reitersberg“ im  von Samstag, den 01. Dezember 2018, 06.00 Uhr bis Sonntag, den 02. Dezember 2018, 22.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Im o.a. Bereich gilt ab Samstag, 01. Dezember 2018, 06.00 Uhr ein absolutes Halteverbot.
  • Anlässlich des „Nikolausmarktes “ im Ortsteil Marpingen – Marktplatz – werden der „Marktplatz“ und die Straße „Am Dorfbach“ im Ortsteil Marpingen von Freitag, den 30. November 2018, 06.00 Uhr bis Montag, den 03. Dezember 2018, 12.00 Uhr, ab ehemaligem Gasthaus „Zur Post“ (gegenüberliegend dem Anwesen „Am Dorfbach Nr. 2“) für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung für die restliche Straße „Am Dorfbach“ aus Richtung „Alte Klosterstraße“, bzw. „Am Biehl“ wird aufgehoben.Die Straße „Marienstraße“ ab dem Anwesen Nr. 2 (Marien-Café), ab Einfahrt „Urexweilerstraße“ und die Straße „Marktplatz“ ab Zufahrt Alsweilerstraße Nr. 2 bis Kreuzungsbereich „Altgasse/Neugasse/Alte Klosterstraße“ im Ortsteil Marpingen werden am Freitag, 30. November 2018, 12.00 Uhr – 20.00 Uhr und am Samstag, den 02. Dezember 2017 ab 08.00 Uhr bis Montag, den 04. Dezember 2017, 12.00 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Für den gleichen Zeitraum wird die Einbahnstraßenregelung zwischen „Urexweilerstraße“ und „Marktplatz“ aufgehoben. Die Umleitung von Freitag, 30. November 2018, 06.00 Uhr, bis Montag, den 03. Dezember 2018, 12.00 Uhr, erfolgt über die Straße „Altgasse“. Für diese Straße wird beidseits ein Haltverbot (VZ 283 StVO) angeordnet. Ebenso wird für den Verkehrsraum für die „Marienstraße“ zwischen den Anwesen ehemals Gasthaus „Zur Post“ und „Marienapotheke“ am Samstag, den 01. Dezember 2018 ab 12.00 Uhr ein Haltverbot (VZ 283 StVO) angeordnet. Des Weiteren wird von Freitag, den 30. Dezember 2018 bis Montag, den 03. Dezember 2018 im Einvernehmen mit der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises St.Wendel auf der L 133 (Höhe Anwesen „Alsweilerstraße 2“ bis „Alsweilerstraße 4“ ein Haltverbot (VZ 283 StVO) angeordnet und eine Ersatz-Bushaltestelle für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eingerichtet. Vom Halteverbot sind Linienbusse ausgenommen.
  • Anlässlich von Baumfällungen und Rückschnittarbeiten im Ortsteil Urexweiler wird die „Raiffeisenstraße“ am Dienstag, den 4. Dezember 2018 in der Zeit von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr in Höhe des Anwesens Nr. 2 (Volksbank Urexweiler) / Kreuzung Remmesweilerstraße L.I.O. 130 und Raiffeisenstraße für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den Straßen „Grubenstraße“, „Querweg“, „Finkenweg“, „Schalksbergstraße“ und „Königstraße“ ist entweder über die „Illbachstraße“ oder über die „Raiffeisenstraße“ / „Illinger Straße“ möglich.Der Gehwegbereich wird für den Fußgängerverkehr gesperrt. Es gilt ein absolutes Parkverbot im gesperrten Bereich.
  • Anlässlich von Kranarbeiten im Ortsteil Alsweiler wird der Feldwirtschaftsweg in Verlängerung der Hofstraße in Alsweiler am Donnerstag, den 29.11.2018 in der Zeit von 06.30 bis 17.30 Uhr in Höhe der Umspannanlage der VSE für den Straßen- und Fußgängerverkehr gesperrt. Im o.a. Bereich gilt im angegebenen Zeitraum ein absolutes Halteverbot.
  • Anlässlich von Kabeltiefbauarbeiten wird der Verbindungsweg von der Rheinstraße kommend in Richtung der Siedlung Habenichts (Streckenabschnitt Nr. 7) in der Zeit vom 27.08. – voraussichtlich 01.11.2018 (längstens bis Maßnahmenende) für den Gesamtverkehr gesperrt. Im weiteren Verlauf der Arbeiten wird der Verbindungsweg von Alsweiler kommend ab der B 269 „Alsweiler Hääd“ in Richtung der Siedlung Rheinstraße, sowie der Verbindungsweg von der Siedlung Rheinstraße in Richtung Ortszentrum Marpingen „Ringelgasse“ abschnittsweise in der Zeit vom 27.08. – voraussichtlich 01.11.2018 (längstens bis Maßnahmenende) halbseitig gesperrt.
  • Die „Talstraße“ im Marpinger Ortsteil Urexweiler wird anlässlich von Kanalsanierungsarbeiten in der Zeit zwischen dem 30.07.2018 bis voraussichtlich 21.12.2018 bedarfs- und abschnittweise (Wanderbaustelle) für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit – je nach Bauabschnitt – über die Straßen „Knoppstraße/Remmesweilerstraße“