Aktuelles

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Bauangelegenheiten

Am Donnerstag, dem 26.09.2019 um 17:00 Uhr, findet eine Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Bauangelegenheiten statt. Tagungsort: Sitzungssaal des Rathauses, Urexweilerstraße 11, Gemeindebezirk Marpingen, 66646 Marpingen Tagesordnung Öffentlicher Teil Eröffnung der Sitzung 1. Genehmigung der Niederschrift über den öffentlichen Teil der Sitzung vom 18.06.2019 2. Bauanträge 3. Erschließung Grundstück im Gemeindebezirk Urexweiler 4. Vorstellung Weiterlesen…

Aktuelle Informationen zum Busverkehr in Berschweiler

Ab Montag, 09. September 2019, wird der Busverkehr zwischen Dirmingen und Marpingen, und umgekehrt, wieder wie vor der Sanierung der L 133 erfolgen. Das heißt, dass die Bushaltestellen in der Ortsdurchfahrt von Berschweiler wieder wie zuvor angefahren werden können. Die Ersatzhaltestellen am Dorfgemeinschaftshaus und am Wanderparkplatz BiberBurg entfallen. In Fahrtrichtung Dirmingen befinden sich die Haltestellen Weiterlesen…

EVS bittet um achtsamen Umgang mit Abfallbehältern

Beschädigte Behälteraufkleber ersetzen lassen Die im Rahmen der öffentlichen Abfallentsorgung eingesetzten Abfallbehälter (120 l und 240 l) sind Eigentum des EVS und werden für die Dauer der Benutzung bereitgestellt. Sie sind mit fest installierten Transpondern ausgestattet, die dem jeweiligen Wohnobjekt unmittelbar zugeordnet sind. Daher ist es wichtig, dass die Afallbehälter am jewiligen Wohnobjekt verbleiben und Weiterlesen…

Bürgerbrief – Eine Fülle besonderer Ereignisse

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, vor einigen Wochen fand in unserer Gemeinde ein sportliches Großereignis statt. Die Deutschen Meisterschaften im Segelflug gastierten erneut in Marpingen. Allerhand los war in den 14 Tagen zu Lande und in der Luft. Der Segelflugplatz, bzw. wie es richtig heißen muss das Landesleistungszentrum Segelflug, ist ein wunderbares Alleinstellungsmerkmal für unsere Gemeinde, Weiterlesen…

Änderungsmeldungen zur Niederschlagswassergebühr

Privathaushalte und Unternehmen, deren befestigte Grundstücke an das öffentliche Kanalnetz der Gemeinde Marpingen angeschlossen sind, sind verpflichtet für die Entsorgung von Regenwasser in die Kanäle eine Niederschlagswassergebühr zu zahlen. Bauliche Veränderungen an Häusern und Anwesen beeinflussen die Höhe dieser Gebühr. Änderungen an den vorhandenen, bereits ermittelten Flächen sind daher der Gemeinde Marpingen zwingend zu melden. Weiterlesen…