Aktuelles

Gefahr von Wald- und Wiesenbränden

Im Saarland ist es aktuell heiß. Und es wird in den kommenden Tagen noch heißer. Schon heute müssen sich die Marpinger Bürgerinnen und Bürger auf bis zu 38 Grad einstellen. Am Donnerstag könnten die Thermometer des kleinsten Flächenlandes der Bundesrepublik sogar 40 Grad anzeigen. Mit den Temperaturen und besonders der Trockenheit steigt auch die Gefahr Weiterlesen…

Erneute Fahrplanänderung und Ersatzhaltestellen Linie 609/Marpinger Schees wegen Baustelle in Berschweiler

Die Fahrpläne der Line 609/Marpinger Schees ändern sich ab dem 16. Juli erneut. Da die Bauarbeiten an der Landstraße L133 einen neuen Abschnitt erreicht haben, können die regulären Haltestellen in der Ortsdurchfahrt nicht mehr angefahren werden. Ersatzhaltestellen werden daher am Wanderparkplatz Biberpfad (Ortsausgang Richtung Marpingen) und vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Berschweiler (Zur Laubwiese 8)  eingerichtet.   Weiterlesen…

Wichtige Verkehrsinformationen zur Rallye WM am 24. August – Sonderregelungen für Rheinstraße und Habenichts

Am 24. August führt eine Wertungsprüfung der Rallye Weltmeisterschaft durch Urexweiler und Marpingen. Die Veranstaltung wird viele tausend Besucher und Rennfahrer aus aller Welt in unsere Gemeinde locken. Unsere Vereine werden sich um die Bewirtung der vielen Gäste kümmern und Parkplätze und  Stände an den Zuschauerpunkten entlang der Strecke aufbauen (Siehe Karte). Während dieser Großveranstaltung Weiterlesen…

Weltelite des Rallyesports kommt nach Urexweiler und Marpingen

Qualmende Reifen, brüllende Motoren, dahinfliegende Autos: Am Samstag, 24. August, startet wieder die Wertungsprüfung Römerstraße als Teil der ADAC Rallye Deutschland  und der FIA Rallye Weltmeisterschaft. Die Weltelite des Rallye-Sports ist zu Gast in unserer Gemeinde Marpingen und wird sich auf der sehr schnellen Strecke mit der berüchtigten Sprungkuppe “Adam-Loch” und den Schikanen am Keltenhof Weiterlesen…

Kita-Beiträge werden gesenkt

In seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat einstimmig  für eine Senkung der Elternbeiträge in der kommunalen Kita und im Kinderhort gestimmt. Damit folgte der Rat einem Vorschlag der Gemeindeverwaltung. „Wegen gestiegener Personalkosten durch Tariferhöhungen hätten wir die Beiträge eigentlich erhöhen müssen“, so Bürgermeister Volker Weber, „dank des Gute-Kita-Gesetzes der großen Koalition im Bund, konnten wir Weiterlesen…