Aktuelles

Weiterer Glasfasernetzausbau in Berschweiler und Urexweiler

Gute Nachrichten für Berschweiler und Urexweiler: Das Kommunikationsunternehmen Vodafone (Kabel-Deutschland) baut sein Glasfasernetz in den kommenden Monaten in den beiden Orten weiter aus. In Berschweiler und Urexweiler und im Wald zwischen den Dörfern werden aus diesem Grund bis voraussichtlich Ende August Glasfaserkabel in mehreren Abschnitten verlegt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen sollte es nach Angaben der ausführenden Weiterlesen…

Bürgerbrief – Infrastruktur hat viele Facetten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bald rollen in Alsweiler wie bereits angekündigt die Bagger. Der Wasserversorger WVW saniert seine Rohrleitungen im Bereich der Tholeyer und Marpinger Straße. Die beiden Straßen müssen zum Teil halbseitig gesperrt werden und es wird eine Ampel eingerichtet. Während der kommenden Wochen wird dann in Alsweiler der Verkehr nicht wie gewohnt fließen Weiterlesen…

Bürgerbrief – Wie geht es weiter mit den Projekten in der Gemeinde?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der vergangenen Woche tagte der Gemeinderat nach längerer Corona-Pause wieder. Knapp 60 Punkte standen auf der Tagesordnung, die es abzuarbeiten galt.Darunter zahlreiche Bauanträge, aber auch richtungsweisende Entscheidungen wie zum Beispiel den Umbau der Kindertagesstätte in Alsweiler oder wie die Entwicklung des Gewerbegebietes in Urexweiler weitergeht. Umbau Kinderhaus Alsweiler – Wir Weiterlesen…

LIQUI MOLY unterstützt Feuerwehr mit einer Spende

Der Öl- und Additivspezialist LIQUI MOLY unterstützt Rettungsdienste und Feuerwehren in Corona-Zeiten mit einer Millionenspende. „Wir würden ja gerne mit Desinfektionsmitteln, Gesichtsmasken und anderen dringend benötigten Materialien helfen, aber dafür sind wir in der falschen Branche. Deshalb helfen wir mit dem, was wir am besten können: Öle, Additive und andere Autopflegemittel“, so Ernst Prost. „Schließlich Weiterlesen…

Gemeinderat stimmt Konzept für Dorfgemeinschaftshaus und Gewerbegebiet in Urexweiler zu

Unter ungewöhnlichen Umständen und an ungewöhnlichem Ort ist in der vergangenen Woche der Gemeinderat zusammengekommen. Die Sitzung war wegen der Coronakrise in die Mehrzweckhalle nach Urexweiler verlegt worden, wo mehr Platz als im Rathaus zu Verfügung stand. Für das erste Treffen nach Ausbruch der Pandemie war ein besonderes Hygienekonzept ausgearbeitet worden. Erneut im Rat besprochen Weiterlesen…